PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Förderprogramme

Ob Nachwuchs- und Talentförderung durch den DTB und Sponsoren, oder sportexterner Förderung durch Unternehmen und Organisationen oder finanzieller Unterstützung auf Landesebene, die Förderprogramme für Tennisvereine sind vielfältig und oft auch sehr bürokratisch und undurchsichtig. Erfahren Sie mehr wie Sie an Förderungsmaßnahmen teilnehmen können, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und welche Fristen für die Antragstellung zu waren sind. 

Ob Nachwuchs- und Talentförderung durch den DTB und Sponsoren, oder sportexterner Förderung durch Unternehmen und Organisationen oder finanzieller Unterstützung auf Landesebene, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Förderprogramme

Ob Nachwuchs- und Talentförderung durch den DTB und Sponsoren, oder sportexterner Förderung durch Unternehmen und Organisationen oder finanzieller Unterstützung auf Landesebene, die Förderprogramme für Tennisvereine sind vielfältig und oft auch sehr bürokratisch und undurchsichtig. Erfahren Sie mehr wie Sie an Förderungsmaßnahmen teilnehmen können, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und welche Fristen für die Antragstellung zu waren sind. 

Gabriela Jung, Leitung der Geschäftsstelle der Tennisabteilung der TuSG Ritterhude, kann von einer überaus erfolgreichen Schultennis-AG in ihrem Verein berichten.
Die Voigt-Realschule Göttingen fährt das Konzept der offenen Ganztagsschule und bietet ihren Schülern zweimal wöchentlich frei wählbare Nachmittagskurse an. Ob Tischtennis, HipHop-Dance oder Kunst-AG, rund 25% der 750 Schüler nutzen dieses Angebot. Daniel Gerl beschreibt, wie für die Nachmittagskurse Kooperationen mit Sportvereinen zustande kommen und warum die Verankerung von Tennis in den Kerncurricula allein nichts bringt.
Früher hieß es: Sport in der Schule, Sport im Verein. Heute heißt es: Vereinssport in der Schule, Schulsport im Verein.