PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Damit Tennis wieder eine Zukunft hat

Wir von der RETURNAL Redaktion sind ein kleines Team von Akademikern aus verschiedenen Fachrichtungen. Unser Bestreben ist es, für Tennisvereine fachlich fundiertes Wissen für die praktische Arbeit in Tennisvereinen nutzbar zu machen. Wir schaffen und vermitteln Grundlagen, die den Verantwortlichen in den Tennisvereinen bei Ihren Entscheidungsfindungen ein unabhängig recherchiertes und sachlich korrektes Fundament bieten, damit Tennisvereine künftig nicht mehr abhängig sind von dem, was kommerzielle Firmen über ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen aussagen. Wir wollen Vereinsvorständen und Platzwarten mit unserer Internetseite etwas in die Hand geben, das ihre Interessen unterstützt - und nicht die kommerziellen Interessen von Servicefirmen, Materiallieferanten oder Geräteherstellern. Denn die haben unter Umständen wenig mehr im Sinn, als aus dem finanzgeschwächten Tennis noch die letzten verfügbaren Mittel abzuschöpfen, bevor die nächsten Tennisanlagen zu Golfübungsplätzen, Bowlingbahnen oder Indoor-Spielplätzen umgebaut werden.

Wir informieren daher über die ganze Branche rund um das Thema Tennisanlagen:Wie Bau- und Servicefirmen arbeiten, was hinter den Unternehmen steckt und insbesondere, wie Vereine sich und ihre Finanzen und Anlagen vor Betrug, Pfusch und Hochstapelei schützen können. Unseren Recherchen haben wir dabei den Leitgedanken zugrunde gelegt, die gewissenhaften, qualifizierten und fairen Firmen zu identifizieren und für die Vereine erkennbar und auffindbar zu machen.Wir machen die Branche transparenter und liefern den Verantwortlichen in den Tennisvereinen fundierte Einsichten, mit denen sie ihre Geschäftspartner zukünftig besser einschätzen können.Hierfür ist die wichtigste Bedingung, selbst über umfassendes Know-How in Fragen des Tennisplatzbaus und der Instandhaltung zu verfügen, um die Professionalität und die Ehrlichkeitgewinnorientierter Dienstleister sicher beurteilen zu können. Aus diesem Grund klären wir in RETURNAL gründlich über die Planungsgrundsätze für Tennisanlagen auf, geben detaillierte Anleitungen zur Pflege und Frühjahrsinstandsetzung von Tennisplätzen und besprechen eingehend und sachgerecht sowohl Fehlerquellen und Mängelursachen, als auch Maßnahmen zu deren Vermeidung und Beseitigung.

Damit wollen wir die Vereine nicht nur zur fachmännischen Kontrolle beauftragter Unternehmen befähigen; unser Ziel ist es auch, den Tennisvereinen zu ermöglichen den Anteil an Eigenleistungen ohne Einbußen bei der Qualität der Plätze wieder zu erhöhen. Denn längst geben die Budgets vieler Tennisvereine die Inanspruchnahme hochwertiger Fremdleistungen nicht mehr her und der Rückgriff auf billige Anbieter führt auf lange Sicht regelmäßig zu mangelhaften Plätzen und schließlich frühzeitig zu kostenintensiven Sanierungsmaßnahmen.

Diesen Teufelskreis aus Mitglieder- und Finanzschwäche, minderwertigen Dienstleistungen, verpfuschten Plätzen und dem daraus resultierenden weiteren Mitgliederschwund gilt es zu durchbrechen. Wir von RETURNAL legen den Tennisvereinen Wissen und Orientierungen in die Hände, um sich aus diesem Dilemma zu befreien.

Ein weiterer Schwerpunkt von RETURNAL liegt also in der Aufgabe, dem Mitgliederschwund entgegenzuwirken. Tadellose Plätze mögen hierfür zwar unabdingbar sein, doch ist es allein damit längst nicht getan. Wir unterstützen daher die Vereine mit bei der Mitgliedergewinnung, Mitgliederbindung und bei der Akquise vereinsungebundener Tennisspieler: Wir schlüsseln auf, in welchen unterschiedlichen Faktoren der zahlenmäßige Rückgang aktiver Tennissportler begründet ist und zeigen Möglichkeiten, mit denen diese Faktoren umgangen, deaktiviert oder förderlich eingebunden werden können. Wir sagen ehrlich, welchen Anteil die Vereine selbst an ihrer Notlage haben und fordern sie heraus, aktiv auf einen Wandel hinzuwirken. Dafür geben wir ihnen mit RETURNAL das Rüstzeug für den Weg. Wir stellen Handlungsmöglichkeiten vor, geben Anregungen für strukturelle Erneuerungen, beschreiben nützliche Marketingmethoden und entwickeln mit Sachverstand und Kreativität geeignete Konzepte für die Öffentlichkeitsarbeit und die dauerhafte Attraktivität der Vereine für die Mitglieder.

Wir stellen mit RETURNAL unseren Wissens- und Erfahrungsschatz für alle Interessierten zur Verfügung und möchten, dass dieser stetig weiter wächst. Deshalb führen wir Interviews mit Insidern aus der Vereinswelt, sprechen mit Institutionen und entwickeln Umfragen, mit denen wir weitere Informationen aus der Praxis von Tennisfirmen, Vereinen und Verbänden in Erfahrungen bringen undder Allgemeinheit zunutze machen.

Kommunikation, Austausch und der stetige Blick über den eigenen Tellerrand hinaus sindvon jeher der Weg zu neuen Erkenntnissen und zur Erweiterung, Verbesserung und Korrektur von vorhandenem Wissen. Mit RETURNAL möchten wir diese Kommunikation für Tennisvereine möglich machen.

Damit Tennis wieder eine Zukunft hat.

Ihre RETURNAL Redaktion