PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Rollstuhltennis

Rollstuhltennis zählt mit Rollstuhlbasketball zu den beliebtesten Sportarten für körperlich eingeschränkte Menschen. Im Wesentlichen wird es nach den bekannten Tennisregeln ausgetragen, mit der Ausnahme, dass der Ball vor dem Schlag zweimal aufspringen darf. Auch Rollstuhlfahrende die ihre Arme nur eingeschränkt bewegen können (Squads), haben die Möglichkeit diese Sportart auszuüben. Sie treten in eigenen Wettbewerben gegeneinander an und dürfen auch Sportrollstühle mit elektrischem Antrieb verwenden. Wichtig zu erwähnen ist, dass aktive Tennisspieler beim Rollstuhltennis nach Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten eingestuft werden und nicht nach Art ihrer Behinderung. Erfahren Sie mehr über diese Sportart und deren Möglichkeiten es in Ihrem Tennisverein umzusetzen, falls nicht schon längst geschehen.

Ihre RETURNAL Redaktion

Rollstuhltennis zählt mit Rollstuhlbasketball zu den beliebtesten Sportarten für körperlich eingeschränkte Menschen. Im Wesentlichen wird es nach den bekannten Tennisregeln ausgetragen, mit der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rollstuhltennis

Rollstuhltennis zählt mit Rollstuhlbasketball zu den beliebtesten Sportarten für körperlich eingeschränkte Menschen. Im Wesentlichen wird es nach den bekannten Tennisregeln ausgetragen, mit der Ausnahme, dass der Ball vor dem Schlag zweimal aufspringen darf. Auch Rollstuhlfahrende die ihre Arme nur eingeschränkt bewegen können (Squads), haben die Möglichkeit diese Sportart auszuüben. Sie treten in eigenen Wettbewerben gegeneinander an und dürfen auch Sportrollstühle mit elektrischem Antrieb verwenden. Wichtig zu erwähnen ist, dass aktive Tennisspieler beim Rollstuhltennis nach Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten eingestuft werden und nicht nach Art ihrer Behinderung. Erfahren Sie mehr über diese Sportart und deren Möglichkeiten es in Ihrem Tennisverein umzusetzen, falls nicht schon längst geschehen.

Ihre RETURNAL Redaktion

Sie ist die Nummer 3 der ITF-Weltrangliste im Rollstuhltennis der Damen. Bei den Australian Open im Januar erreichte sie ihr erstes Grand-Slam-Finale.
Im Interview mit der RETURNAL spricht Deutschlands erfolgreichste Rollstuhltennis-Spielerin Sabine Ellerbrock (37) nicht nur über ihren Erfolg, sondern auch ihr Engagement für den Sport.