Tennisplatzpflege - leicht gemacht!

Eine innovative DVD unterstützt künftig die Tennisvereine

Im November ist mit der DVD „Tennisplatzpflege leicht gemacht“ der Oekonom-Sportconsulting aus Braunschweig ein Hilfsmittel für Platzwarte und Vereine erschienen, das es in dieser Form zuvor noch nicht gegeben hat – ein unverzichtbares Medium für jedes Vereinsrepertoire.

Die Oekonom-Sportconsulting wurde mit dem Ziel gegründet, Tennisvereinen Hilfestellungen in allen Fragen der Tennisplatzpflege zu geben. Erfahrung zahlt sich eben aus - seit über 25 Jahren befassen sich die Unternehmensgründer, selbst seit 35 Jahren aktive Tennisspieler, professionell mit Frühjahrsinstandsetzungen, Grundüberholungen, Teilsanierungen und allen Aspekten der Tennisplatzpflege. Gerade in den letzten Jahren haben sich die Tennisvereine verstärkt mit Fragen zur Platzpflege an die Oekonom-Sportconsulting gewandt, denn in Zeiten des zunehmenden Mitgliederschwunds und knapper Kassen heißt es immer wieder: sparen, sparen, sparen. So versuchen immer mehr Vereine zumindest Teile der Frühjahrsinstandsetzung selbst zu übernehmen. Darunter soll aber vor allem eines nicht leiden: die Qualität. Denn trotz Sparmaßnahmen wollen die Vereinsverantwortlichen ihren Mitgliedern optimale Plätze bieten. Oft fehlen ihnen hierfür aber die Grundlagen - und damit stehen Vereine vor einem weiteren Problem: es hapert am nötigen Wissen, auch, um die Arbeit der Tennisservicefirmen kompetent beurteilen zu können. So ist das Tennis den schwarzen Schafen der Branche oft hilflos ausgeliefert.
Vor etwa einem Jahr kam man daher bei der Oekonom-Sportconsulting auf die Idee, den großen Wissensschatz aus jahrzehntelanger Erfahrung in der Pflege von Tennisplätzen so aufzubereiten, dass Vereinsvertreter, Platzwarte und Mitglieder nachhaltig und in großem Umfang davon profitieren können. Diese Idee sollte in Form einer Lehr-DVD anschaulich in einer allgemeinverständlichen Anleitung zur Frühjahrsinstandsetzung und Pflege von Tennisplätzen umgesetzt werden. „Wir sind davon überzeugt, dass eine solche DVD den Tennisvereinen eine große Hilfe bei der Pflege ihres wichtigsten Kapitals sein wird: Ihrer Tennisplätze. Daher zeigen wir für viele Situationen und Probleme Lösungen für die Platzpflege auf – von Experten entwickelt, anschaulich dargestellt und leicht verständlich aufbereitet“, erklärt die Oekonom-Sportconsulting ihre Motivation zur Verwirklichung des Filmprojekts.
Mitte März 2011 wurde es dann ernst: Nach Monaten der Vorbereitung und Planung begannen die Dreharbeiten. Zusammen mit der Filmproduktionsfirma Tuberain Media GmbH aus Berlin, die schon mit Unternehmen wie DELL und der Messe Berlin zusammenarbeitete, konnten bis Mitte April auf verschiedenen Tennisanlagen sämtliche Schritte der Tennisplatzpflege vollständig dokumentiert werden. Nachdem endlich alles im Kasten war, begann jedoch erst die eigentliche Arbeit: Über 18 Stunden Rohmaterial mussten gesichtet, sortiert, bewertet und für den Schnitt vorbereitet werden. Viele weitere Tage am Schneidetisch waren notwendig, um die Szenen zu einem Film zusammenzufügen. Danach ging es mit einem professionellen Sprecher ins Tonstudio. In einem finalen Arbeitsschritt wurden im August und September alle Mosaiksteinchen zusammengefügt; aus Musik, Einblendungen, Grafiken, Ton und Bild entstand das fertige Produkt.
Inhaltlich folgt der Film über 60 Minuten chronologisch den drei Basics der Tennisplatzpflege am Beispiel von Ziegelmehlplätzen:
In Teil Eins werden Vorbereitungen für eine erfolgreiche Frühjahrsinstandsetzung und wichtige Kenntnisse zu den benötigten Geräten und dem Platzaufbau vermittelt.
Der zweite Teil zeigt Schritt für Schritt die Frühjahrsinstandsetzung, den vielleicht wichtigsten Aspekt der Tennisplatzpflege. Vom Walzen über das Abtragen des Altmaterials, das Ausbessern der Sportfläche und das Aufbringen und Einschlämmen des neuen Ziegelmehls bis hin zum Platzfinish werden alle Arbeitsstufen veranschaulicht.
Teil drei widmet sich der Nachbearbeitung. Was gilt es zwischen Frühjahrsinstandsetzung und Saisoneröffnung zu beachten? Auch hier werden alle wesentlichen Arbeitsschritte im Detail vorgeführt und erläutert. Die DVD vermittelt lückenlos, wie die Plätze endgültig fit für die Saison gemacht werden, denn in den ersten Wochen nach der Instandsetzung wird die Qualitätsgrundlage der Plätze für die anschließende Tennissaison geschaffen.
Die richtige (Pflege-)Mischung macht’s dabei! Fragen danach, welche Pflegetechniken in welcher Kombination bei welchem Wetter zum Einsatz kommen, werden geklärt. Dies ist besonders wichtig, denn gerade zu diesem entscheidenden Zeitpunkt werden die Vereinsverantwortlichen in der Regel von den Tennisservicefirmen, die ihre Arbeiten bereits abgeschlossen haben und längst über die sprichwörtlichen Berge sind, allein gelassen. Die DVD führt vor, wie die Plätze nach der Instandhaltung frühzeitig startklar gemacht werden, sodass für Sie die Freiluftsaison schon im April beginnen kann. Zusätzlich enthält die DVD ein Bonuskapitel, in dem die Pflegegrundsätze für die ersten Wochen der laufenden Spielsaison anschaulich dargestellt und erklärt werden. Damit bekommen auch die Mitglieder eine professionelle Anleitung für die optimale Pflege der Tennisplätze an die Hand.
Die DVD „Tennisplatzpflege leicht gemacht“ ist über die Homepage der Oekonom-Sportconsulting, www.tennisplatzpflege.de, zu erwerben. Mit einem Preis von nur 219 Euro (inkl. MwSt.) ist sie preisgünstiger als ein Liniensatz und liegt deutlich unter dem, was ein Verein jede Saison für die Instandsetzung eines einzigen Platzes an eine Tennisservicefirma zahlen muss. Sie ermöglicht es Ihnen, die Frühjahrsinstandsetzung selbst professionell durchzuführen, bei der Pflege nach der Instandsetzung die richtigen Entscheidungen zu treffen und Mitgliedern Pflegetipps und Tricks für die Saison zu vermitteln. Sie verbessern kontinuierlich die Qualität der Plätze und verlängern ihre Lebensdauer – eine Investition, die sich für Tennisvereine in jeder Hinsicht lohnt. Und auch Tennisverbände und Tennisbau- und Serviceunternehmen, die Platzwartschulungen und Platzpflegelehrgänge anbieten, können die DVD als unterstützendes Anschauungs- und Lehrmaterial für ihre Kurse nutzen.

„Diese DVD ist eine großartige Idee. Den Vereinen und gerade den Platzwarten fehlt oft das Fachwissen, wenn es um die richtige Pflege der Plätze geht – das wird sich jetzt ändern.“ Lars Wegner, Geschäftsführer bei Boretius Baustoffe GmbH & Co. KG

„Seit über 20 Jahren werden unsere Tennisplätze nach dieser Methode instandgesetzt. Damit haben wir die optimalen Platzbedingungen, die wir für unsere Bundesligamannschaft brauchen.“ Roman Sagowski, Rechtsanwalt und 2. Vorsitzender des Fördervereins „BTV-Pool e.V.“

Deine RETURNAL Redkation

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.