Checkliste

Arbeit Werkzeug Hinweis
Morgens vor dem Spielbetrieb
Säuberung des Platzes

Gummirechen oder -harke,
bei großflächiger Verschmutzung
Abziehmatte

Auflockerung der Oberfläche
durch Gummirechen- oder harke

Ausbessern von Unebenheiten
und Vertiefungen

Scharrierschaber,
Wasserschlauch (+ Fächerdüse)

Nicht zu viel Ziegelmehl verwenden, da sonst keine ausreichende Bindung erreicht wird

Gründliches Egalisieren des
gesamten Platzes vor dem
Spielbetrieb

Abziehbesen  
Während des täglichen Spielbetriebs

Säubern und Egalisieren des
Platzes nach jedem Spiel

Schleppnetz Kreisförmig von außen nach innen
Abends nach dem Spielbetrieb

Gründliches Säubern und
Egalisieren des Platzes

Abziehbesen  
Bewässern des Platzes

Wasserschlauch (+ Fächerdüse)
oder Beregnungsanlage

Kann bei großer Hitze bis zu
dreimal täglich nötig sein

Bei Bedarf
Entfernen von Moos und Algen Stahlbesen oder Drahtbesen

Behandelte Flächen abtrocknen
lassen, damit das Unkraut abstirbt;
eventuell nachpudern

Egalisieren und Verschlämmungen
nach starkem Regen entfernen

Stahldrahtbesen

Eventuelle Nachbehandlung mit
Aufrauschiene

Entfernen von Rollkorn Rollkornschaber oder einfacher Besen Nur die ersten Wochen nach der FIS nach dem Spielbetrieb
Walzen

Walze mit geteilter Bandage und
gefasten Kanten (ca. 300-500 kg)

Nur die ersten Wochen nach der FIS nach dem Spielbetrieb
     

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.