Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tennis - Das Innere Spiel

Tennis - Das Innere Spiel

8,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jedes Spiel besteht aus zwei Teilen: einem äußeren und einem inneren. Beim äußeren Spiel... mehr
Produktinformationen "Tennis - Das Innere Spiel"

Jedes Spiel besteht aus zwei Teilen: einem äußeren und einem inneren. Beim äußeren Spiel geht es um technische Vervollkommnung, bei Slice, Topspin, Aufschlag und dem Stellungsspiel. Beim inneren Spiel setzen wir uns auseinander mit Konzentrationsschwäche, Nervosität, Selbstzweifeln und Selbstkritik. Die Siege im inneren Spiel bringen wertvollen Gewinn in puncto Spielfreude, der wesentlich zu späteren Erfolgen beiträgt – auf dem Tennisplatz wie im Leben. Timothy Gallwey zeigt, wie wir das innere Spiel meistern und dadurch unsere Ressourcen optimal nutzen können.

W. TIMOTHY GALLWEY Tennis - Das innere Spiel Durch entspannte Konzentration zur Bestleistung... mehr

W. TIMOTHY GALLWEY

Tennis - Das innere Spiel
Durch entspannte Konzentration zur Bestleistung

Originaltitel: Tennis - Das innere Spiel
Originalverlag: Wila Verlag
Aus dem Amerikanischen von Werner Roller 

Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-21977-3
€ 8,99 [D] € 9,30 [A] CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) 
Verlag: Goldmann

Erschienen:  20.02.2012 
Dieser Titel ist lieferbar.

„Als er im Alter von 17 und 18 Jahren zweimal Wimbledon gewann, war es etwas anderes als bei den... mehr

„Als er im Alter von 17 und 18 Jahren zweimal Wimbledon gewann, war es etwas anderes als bei den jungen Spielern heute. Man konnte es sehen und auch spüren: Da war mehr Liebe zum Tennis, mehr Herz und mehr Leidenschaft. Der Unterschied ist, dass die Psyche damals wichtiger und auch besser war.“
Der Schwede Mats Wilander, der Ende der 80er Jahre die Weltrangliste des Tennis anführte, vergleicht die heutige Spielergeneration mit dem jungen Boris Becker, bei dem die Hingabe zum Tennis noch stärker ersichtlich war. Waren die Tennisspieler vergangener Jahrzehnte sowohl körperlich als auch psychisch auf das Spiel vorbereitet, zählen heute vorrangig Kondition und Technik, so der ehemalige skandinavische Spitzensportler. Die mentale Seite des Sports werde vernachlässigt. Die Sportler, die heute auf den Plätzen der Australian Open oder in Wimbledon um den Sieg kämpfen, seien schneller und austrainierter, doch fehle ihnen gegenüber den Spielern der vergangenen Jahrzehnte etwas Entscheidendes - eine starke Psyche.
W. Timothy Gallwey versucht mit seinem Buch, das nach der Ersterscheinung 1976 nun überarbeitet und neu aufgelegt wurde, zu verdeutlichen, dass der Spieler sich mit jedem Match nicht nur dem äußeren, sondern auch dem inneren Spiel stellen muss. Mentale Erfolge bringen keine Pokale, aber sie tragen zu kontinuierlichen Ergebnissen bei. Mithilfe einer starken Geisteshaltung vermindert der Spieler Leistungsschwankungen, die heute zum Erfolg, morgen jedoch durch Verkrampfen oder das Verschlagen leichter Bälle zum Scheitern führen können. Tennisspieler bedenken ihre Schläge im Wettkampf oftmals zu intensiv, um ihre Bewegungen genau kontrollieren zu können. Dies kann zu Ängsten und Zweifeln führen. Das Buch zeigt einen Weg, diese inneren Hürden zu überwinden. Der Leser erfährt, wie er innere Ruhe, Selbstvertrauen und Konzentration erlangt. Innere Stärke und Ausgeglichenheit benötigt jeder Tennisspieler. Deshalb richtet sich dieses Buch sowohl an den Profi, der kontinuierlich in Wettkämpfen Spitzenergebnisse anstrebt, als auch an den Hobbyspieler, der auf ein besseres Spiel hinarbeitet. Denn nur die Kombination aus innerem und äußerem Training kann zu andauerndem Erfolg auf dem Platz führen. Stefanie Kratzsch

W. Timothy Gallwey ist Autor mehrerer Bestseller zum Thema Mentaltraining im Sport. Darüber... mehr

W. Timothy Gallwey ist Autor mehrerer Bestseller zum Thema Mentaltraining im Sport. Darüber hinaus entwickelte er eine erfolgreiche Methode zur Persönlichkeitsentwicklung, die sich in den vergangenen zwanzig Jahren im Bereich Coaching etabliert hat. Gallwey lebt in Malibu, Kalifornien.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (0)
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen