Auf den Plätzen des Tennisclubs Ellerbek e.V. wird dieser Tage nicht nur die Leidenschaft zum Tennissport ausgelebt: Dank der Aufnahme von Cardio Tennis in das Sportprogramm kann man nun auch gezielt etwas für die eigene Fitness tun. Jörg Hilpert, Leiter der Deutschen Tennisschule Ellerbek, spricht im Interview mit RETURNAL über seine Arbeit als Cardio-Tennis-Trainer.
Die gelbe Filzkugel muss nicht nur auf dem Platz geschlagen werden. Drei Jungs aus Hamburg wollen der Welt beweisen, dass es auch anders geht. Tennis kann man überall spielen!
Ein abwechslungsreiches Herz-Kreislauf-Training mit Musik – so könnte man Cardio Tennis mit wenigen Worten zusammenfassen. Diese Sportart ist in Deutschland längst keine exotische Neuheit mehr, sondern erfreut sich auf den Tennisplätzen großer Beliebtheit.
In Zeiten des Bewegungsmangels und eines erhöhten Risikos, an ‚Zivilisationskrankheiten‘ wie Herz- und Kreislauferkrankungen oder Diabetes mellitus zu erkranken, ist das ‚Fit-Sein‘ als wertvolle, überlebenswichtige Eigenschaft eine stete Aufgabe, die es zu erfüllen gilt. Was kann hierfür motivierender sein, als den Lieblingssport mit einem zusätzlichen effektiven Fitnesstraining zu verbinden? Aerotennis macht‘s möglich.
Cardio Tennis, in den USA bereits ein voller Erfolg, findet auch hier immer mehr begeisterte Anhänger. Eine Chance für Tennisvereine, gegenüber den Fitnessclubs wieder Boden gut zu machen.